Urlaub auf dem Bauernhof

in Südtirol

 

steht für biologische Landwirtschaft.

Wir bearbeiten in vierter Generation unseren Hof mit viel Freude und Liebe zu den Tieren.
In Vordergrund stehen der Respekt zur Natur und ein sorgsamer, liebevoller Umgang mit unseren Tieren.

Nicht der wirtschaftliche und leistungsmäßige Aspekt spielen die Hauptrolle, sondern wir sind überzeugt davon, wenn es den Tieren und der Natur gut geht, geht es automatisch auch den Menschen gut. Für uns ist der Hof vor allem Hobby und so war es nur folgerichtig, dass wir den Betrieb im Jahr 2015 von der traditionellen Milchviehwirtschaft auf die Mutterkuhhaltung mit biologischer Bewirtschaftung umgestellt haben.

Die Tiere werden ausschließlich mit bestem, kräuterreichem Bergwiesenheu gefüttert und dürfen sich das ganze Jahr über frei bewegen. Im Sommer – von Juni bis September – gehen sie und das Rentnerpferd Stella, die im Frühjahr 2017 auf unserem Hof ein neues Zuhause gefunden hat, in die Sommerfrische auf unsere eigene Alm im Wansertal. Zwei bis dreimal die Woche besuchen wir die „Sommerfrischler“, wozu wir unsere Gäste herzlich einladen, mitzuwandern.

Bei uns kann man aber nicht nur mit großen Tieren schmusen, sondern auch mit Hund, Katze, Hasen und Hühnern.


Die 7 Hektar Bergwiesen werden von uns im Sommer zweimal gemäht und das frische Heu in den Stadel eingefahren.
Zum Hof gehören neben den Wiesen und der Alm noch über 20 Hektar Wald. Speziell für Bauer Andreas ist die Waldbewirtschaftung eine Leidenschaft. Das Fällen der reifen Bäume, das Aufräumen des Waldes und das Pflanzen von jährlich ca. 1.000 Bäumchen gehören zur regelmäßigen Forstpflege.

So bereitet auch der Bäuerin Petra ihr kleiner Garten viel Freude, wo neben verschiedenen Gemüsesorten auch Himbeeren und Johannisbeeren angebaut und daraus fruchtige Säfte und Brotaufstriche hergestellt werden. Diese Produkte können unsere Gäste neben Eiern und zartem, saftigem Angusfleisch gerne bei uns beziehen.

Diese Tätigkeiten sind für uns nicht Arbeit, sondern Bewegung in der freien Natur und Loslassen vom Alltagsstress.
Unser Hof ist in einer herrlichen Landschaft eingebettet mit wunderschönem Blick auf die Texelgruppe und umrahmt von den Sarntaler und Ötztaler Bergen.

Verkehrsgünstig gelegen direkt an der bestens ausgebauten Jaufenpassstraße und doch ruhig, da abends ab 17 Uhr bis in den Vormittag hinein kaum Verkehr herrscht. Die Straßen sind auch im Winter über gut befahrbar und durch die neue Galerie am Jaufenpass ist die Passstraße noch sicherer und wintertauglicher geworden.

 

Bewerten Sie unseren Bauernhof!

Hier bewerten

 

Hofeigene Produkte

Fleisch

Eier

Säfte

Fruchtaufstriche

Gemüse

Kräuter